Elastic­search

Die verteilte Suchma­schine

Elastic­search – Was ist das?

Die Elastic­search-Engine ist eine verteilte Volltext Suchma­schine. Sie basiert auf Apache Lucene, einer spezia­li­sierten Programm­bi­bliothek für Volltext­suche.

Alle Daten werden im JSON-Format abgelegt und gesondert indiziert. Somit können sie schnell gefunden und ausge­lesen werden. Die Kommu­ni­kation zwischen einer Anwendung und der Suchma­schine erfolgt über eine RESTful-API.

Beim Ablegen der Daten in Elastic­search werden diese nach definierten Regeln, wie zum Beispiel nach Leerzeichen oder Kommas geteilt, analy­siert und im Suchindex gespei­chert. Die Suche nach den Daten erfolgt dann direkt auf den indizierten Daten. Dadurch liefert die Suchma­schine ihre Suchergeb­nisse nahezu in Echtzeit.

Die sehr hohen Perfor­mance und einfache Skalier­barkeit macht die Suchma­schine zu unserer präfe­rierten Wahl, wenn im Projekt­kontext die Anfor­derung nach einer Volltext­suche besteht. Elastic­search ist damit auch zu einen häufig einge­setzten Bestandteil des WTL Techno­logie Stacks geworden. 

Starten Sie ihr Projekt mit WTL.

Mit fundiertem Know-how und einer Extra­portion techno­lo­gi­scher Neugier machen wir uns für unsere Kunden auf den Weg. Wir freuen uns, Sie kennen­zu­lernen.

 

WTL Softwareentwicklung Ansprechpartner Jan Bager

Ihr Ansprech­partner

Jan Bager
+49 341 393 781 30
hallo@wtl.de

Wir Unter­stützen Sie sehr gern!