Karriere

Unser Team braucht Verstärkung

Arbeiten bei WTL

Du suchst nach dem Studium den perfekten Einstieg, um dein digitales Wissen in echte Erfahrung zu trans­for­mieren?
Du hast Lust auf techno­lo­gische Heraus­for­de­rungen, die nicht nur im Briefing spannend klingen?
Du bist offen für all das, was geht und neugierig auf all das, was (noch) nicht geht?
Ein Job, der dich fordert und fördert, ist dir nicht suspekt?
Dann sollten wir uns mal kennen­lernen!

Offene Stellen

Hier warten Heraus­for­de­rungen

 

JavaScript Entwickler (m/w/d)

Werde Teil des Teams von WTL. Wir suchen JavaScript Entwickler (m/w) zur Festan­stellung am Standort Leipzig. Wir freuen uns über Deine Initia­tiv­be­werbung.

mehr lesen

PHP Entwickler (m/w/d)

Werde Teil des Teams von WTL. Wir suchen PHP Webent­wickler (m/w) zur Festan­stellung am Standort Leipzig. Wir freuen uns über Deine Initia­tiv­be­werbung.

mehr lesen
Warum WTL

Warum WTL?

Die Frage aller Fragen

Gute Frage. – Unsere gute Antwort: Weil wir auch nach über fünf Jahren immer noch gern bei uns arbeiten. Das spricht für eine Menge Jobqua­lität. Und dafür braucht es mehr als gute Bezahlung und pünkt­liche Mittags­pausen.

Wir sind der Meinung, dass der Erfolg eines Unter­nehmens maßgeblich durch seine Mitar­beiter bestimmt wird. Deshalb ist uns deren Zufrie­denheit – im Einzelnen wie im Team – absolut wichtig. Unsere tägliche Arbeit ist Teamarbeit. Wir schätzen das Know-how von Indivi­dua­listen mit einer Extra­portion digitaler und techno­lo­gi­scher Neugier, die gemeinsam etwas bewegen wollen.

weiter­lesen…

360° Wohlfühl­klima

Das Ergebnis eines vitalen Teams – neben erfolg­reichen Projekten und glück­lichen Kunden – ist gegen­seitige Wertschätzung für das, was jeder einbringt an einem Ort, der auch ohne Wellness-Schnick­schnack zum Wohlfühlen einlädt. In einem solchen Arbeits­klima sind wir gern bereit, einen Großteil unserer Lebenszeit zu verbringen und nicht ständig versucht, nach der Uhr zu schielen. (Natürlich sind auch wir Freunde des Feier­abends. Aber wir bekennen uns auch gerne zu flexiblen Arbeits­zeiten. Wenn man im Flow ist – beruflich oder privat –, sollte es nicht auf ein paar Minuten ankommen.)

Und außerdem?

Folgende Punkte findet man auch bei uns, weil sie uns wichtig sind:

  • Offene Unter­neh­mens­kultur
  • Kurze Entschei­dungswege
  • Eigen­ver­ant­wort­lichkeit
  • Wertschät­zende Kommu­ni­kation
  • Weiter­ent­wick­lungs­mög­lich­keiten
  • Heraus­for­de­rungen

Weitere gute Antworten auf die Frage – warum WTL? – gibt’s hier im O-Ton von unseren Mitar­beitern. Und wer jetzt schon mehr als neugierig auf die neuen Kollegen ist, kann hier einen Blick hinter die Kulissen des Teams werfen.

Perspek­tiven

Hinter dem Tellerrand geht’s weiter …

Die fachliche wie persön­liche Weiter­ent­wicklung jedes Einzelnen hat bei uns einen beson­deren Stellenwert. Warum? Ganz einfach: Nur wenn alle Kolle­ginnen und Kollegen auf dem aktuellen Wissens­stand sind und die Trends in ihrem Tätig­keits­be­reich kennen, können wir als Team bei jedem unserer Projekte das beste Ergebnis erzielen. Ganz nebenbei verleiht neues Wissen auch Flügel – und frisch inspi­riert ist so manches Unmög­liche möglich geworden. Ja, hinter dem Tellerrand geht es tatsächlich weiter.

Indivi­du­elles Weiter­bil­dungs­budget, WTL Academy Day oder WTL Lunch & Learn – wir bieten unserem Team verschiedene Formate für die eigene oder gemeinsame Weiter­bildung.

weiter­lesen…

Indivi­du­elles Weiter­bil­dungs­budget

Jeder Mitar­beiter verfügt über ein indivi­du­elles Weiter­bil­dungs­budget in Höhe von zehn Prozent seiner verein­barten Arbeitszeit. Dies ermög­licht ihm und ihr eine konti­nu­ier­liche fachliche Quali­fi­zierung im direkten Aufga­ben­be­reich oder in angren­zenden Fachge­bieten. So kann jeder aktiv an inter­es­santen techno­lo­gi­schen Entwick­lungen teilhaben und auch ganz neue Themen­felder für sich entdecken.

WTL Academy Day

Unser Academy Day ist ein firmen­in­ternes Weiter­bil­dungs­format, das einmal im Monat von allen Mitar­beitern durch­ge­führt wird. Ziele sind die Erwei­terung, Verteilung und Vertiefung von Wissen innerhalb des Teams. An diesem Tag konzen­trieren wir uns auf mehrere vorge­gebene Themen­kom­plexe, die meist der täglichen Arbeits­praxis entspringen. Schwer­punkte bilden die Weiter­ent­wicklung gelebter Prozesse – beispiels­weise von Anfor­de­rungs­ma­nagement oder Aufwands­schätzung –, die Verifi­zierung und Integration neuer Techno­logien in unseren bewährten Entwick­lungs­stack oder die Vorstellung und praktische Anwendung neuer Entwick­lungs­tech­niken bzw. Frame­works.

WTL Lunch & Learn

Bei diesem Format präsen­tiert eine Kollegin oder ein Kollege neu gewonnene Erkennt­nisse im Rahmen eines gemein­samen Mittag­essens im Büro. Lunch & Learn, mit eher lockerem Charakter, stillt nicht nur Heißhunger, sondern auch Wissens­durst und hilft, aktuelle Trends oder spezi­elles Nischen­wissen ans Team heran­zu­tragen. Die thema­tische Breite ist groß: vom Bericht über den Besuch einer Fachkon­ferenz bis hin zu konkreten Software­ent­wick­lungs­themen. Themen­vor­schläge für zukünftige Veran­stal­tungen werden direkt im Team besprochen, bewertet und abgestimmt.

Perspektiven bei WTL

Mitar­bei­ter­stimmen

O-Töne aus den eigenen Reihen

Ich verbringe meine Mittags­pausen am liebsten mit dem Team. Eindeu­tiges Indiz für gutes Klima. Katja | Projekt­ma­na­gerin
Mir ist es wichtig, mitge­stalten zu können. Sowohl bei unseren Produkten als auch bei meinen Arbeits­zeiten. Roman | Mobile App Entwickler
Mir ist es wichtig, frei denken und kreativ arbeiten zu können. WTL bietet genau diesen Spielraum. Jürgen | PHP Webent­wickler

Unser Bewer­bungs­prozess

Mit 4 Schritten ins Team

1 DEINE Bewerbung PER E-MAIL

Füge möglichst alle Unter­lagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss­zeugnis) in einer PDF-Datei zusammen und sende diese mit deiner Gehalts­vor­stellung und dem frühest­mög­lichen Eintritts­termin per E-Mail an karriere@wtl.de. Nachdem deine Bewerbung bei uns einge­gangen ist, senden wir dir zeitnah eine Eingangs­be­stä­tigung zu. Alle Bewer­be­rinnen und Bewerber werden anhand der einge­reichten Unter­lagen auf ihre fachliche Eignung für die angestrebte Position im Unter­nehmen bewertet. Im Fall einer positiven Bewertung deiner Unter­lagen startet der Bewer­bungs­prozess in unserem Haus.

2 Das Interview

Den nächsten Schritt bildet ein persön­liches Interview, in dem wir uns gegen­seitig kennen­lernen und deine fachliche Quali­fi­kation in einer lockeren Frage­runde feststellen möchten. Zu den ersten Infor­ma­tionen gehören auch deine Motivation, mit uns zusam­men­zu­ar­beiten, und alles, was uns einen ersten Eindruck von deiner Person und deinen Fähig­keiten vermittelt. Gleich­zeitig hast natürlich auch du Gelegenheit, Fragen zu stellen, die dir auf dem Herzen liegen und deren Antworten nicht auf unserer Website zu finden sind.

3 Die Praxis­aufgabe

Wenn wir – im gegen­sei­tigen Einver­ständnis – die nächste Stufe im Bewer­bungs­prozess erreicht haben, stellen wir dir eine Praxis­aufgabe, bei deren Lösung du deine prakti­schen Erfah­rungen anwenden kannst. Der konkrete Test, den du innerhalb einer Stunde bearbeiten kannst, richtet sich inhaltlich an der Fachlichkeit deiner angestrebten Position aus. Im Anschluss daran darfst du deine Lösung vorstellen und wir werten diese im Gespräch gemeinsam aus.

Nach wenigen Tagen erhältst du von uns eine Nachricht, wenn du uns persönlich und fachlich für die ausge­schriebene Stelle überzeugen konntest.

DEIN EINSTIEG

Herzlich Willkommen im Team! Damit du dich von Beginn an bei uns wohlfühlst und voll durch­starten kannst, unter­stützen wir dich bei deinem Neuein­stieg.

Nach der persön­lichen Begrüßung durch die Geschäfts­führer kannst du deinen eigenen Arbeits­platz einrichten und dich bei einem ersten Kaffee akkli­ma­ti­sieren. Dann geht’s in die Team-Vorstel­lungs­runde. Beim gemein­samen Mittag­essen lässt sich das ganze neue »Wer? Was? Wie?« sicher noch besser verdauen. Anschließend stellen wir dir unseren Projektalltag und die Backoffice-Prozesse vor, die unseren Arbeits­alltag zuver­lässig begleiten.

Hast Du noch Fragen?

Dann kontak­tiere uns gern: entweder telefo­nisch   +49 341 393 781 30, per E-Mail an karriere@wtl.de oder nutze das Kontakt­for­mular.

Deine Frage zur bewerbung bei WTL